Wertschätzende Erkundung
11.10.2013 05:04 (1590 x gelesen)

Ich habe diese Woche Klausurtage für Leitungen moderiert und begleitet und bin noch ganz fasziniert von der "Wertschätzenden Erkundung". Es war toll zu erleben, wie aus Erlebnissen und Erfahrungen Erfolgsfaktoren herausgefiltert und am Ende überraschende Konsequenzen vereinbart wurden. Mit der Haltung "Das Wissen liegt im System" und "Wir lernen aus dem, was funktioniert" ist es tatsächlich wunderbar gelungen, ein wichtiges Thema zu vertiefen und Handlungsmöglichkeiten zu eröffnen. Mehr dazu findet ihr bei den www.kommunikationslotsen.de. Eine gute Kurzbeschreibung findet ihr hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Appreciative_Inquiry Viel Spaß beim Schmökern - und wenn ihr das mal ausprobieren möchtet, bin ich gerne dabei :-)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Fusszeile
Home | Kontakt | Impressum |Datenschutzerklärung | Sitemap | Statistik Constance Weber |  Egelseeweg 6a |  78464 Konstanz |  mail@constanceweber.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*